Scharfe Bohnensuppe

Zutaten: 2 Zwiebeln fein gewürfelt; 400 g Gemischtes Hackfleisch; 1 Ei; 3 EL Paniermehl; 2 TL Senf; Salz, Pfeffer; 2 EL Öl; 300 g Chorizo ( Kabanossi geht auch); 1 gehackte Chili (oder mehr); 3 EL Tomatenmark; 600 ml Brühe; je 1 Dose (425 ml) Kidney- und Riesenbohnen
Zubereitung
1.Zuerst aus einer halben gewürfelten Zwiebel, dem Hack, Paniermehl, Ei, Senf, Salz und Pfeffer
  (wenn man es besonders scharf mag, auch noch etwas gehackte Chili dazu) eine Hackmasse
  herstellen, aus der ca. 20 Bällchen ( bei kleinen Händen auch mehr) geformt werden. Diese in
  1 EL Öl ringsherum braten.
2.Die Wurst in 1 EL Öl anbraten, die restliche Zwiebel, die gehackte Chili und das Tomatenmark
   zugeben und mitdünsten. Mit Brühe (instant) ablöschen.
3.Die abgespülten Kidney- und Riesenbohnen sowie die Hackbällchen zufügen. Das Ganze ca.
   10 Minuten köcheln lassen. Mit Kräutern bestreut und frischem Baguette servieren.
                              Nudeln mit gebratenem Spargel (2 Portionen)

 Zutaten: 200 g Nudeln (Rigatoni), 500 g weißer Spargel (gemischt grün/ weiß geht auch), 2 Tomaten, 2 Frühlingszwiebeln, Olivenöl, Parmesan, Pfeffer, Salz

Zubereitung:

1. Den Spargel großzügig putzen bzw. schälen (bei grünem Spargel nur die Enden) und jede

    Stange in 3 Stücke schneiden. Anschließend in einer großen Pfanne (evtl. portionsweise) mit

    etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 10 - 15 min. braten. Dabei

    gelegentlich wenden, damit er keine braunen Stellen bekommt.

2. Inzwischen die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Die Tomaten in Stücke schneiden, die

    Frühlingszwiebeln in Röllchen.

3. Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und  mit Olivenöl, Salz und Pfeffer ab-

    schmecken. Nach Belieben mit Parmesanflocken bestreut servieren.